Willkommen beim Vorlesetag 2020 :)!

Liebe Rumpelfreunde, Leseratten und Fans gemütlicher (Vor-)Lese-Stunden,

Tretet ein!

Das Buffet ist angerichtet!

In den folgenden kleinen Videos haben wir ein  paar unserer Lieblingsbücher für euch vorgelesen und schon bei der Vorbereitung sehr viel Spaß gehabt! Es sind Geschichten für Groß und Klein, oft von Kinderhand gedreht, kommentiert und mit zusätzlichem Leben gefüllt!

Fühlt euch, als wärt ihr live dabei – an einem herbstlich bunten Rumpelhausentag, Hefezopf in der Hand, Kaffee und Kakao in Reichweite, Blätter rascheln, Kinder krähen, die Sportler auf dem Platz nebenan geben alles, Züge rattern vorbei und in der Ferne hört man schon das erste Knistern des beginnenden Lagerfeuers :)…

Setzt euch und macht es euch gemütlich – es geht los 🙂

Wir beginnen mit zwei kleinen Ausscchnitten aus  “Der Mondfisch in der Waschanlage” von Andrea Schomburg (Illustration Dorothee Mahnkopf, Tulipan Verlag, online bis Ende des Jahres, danach nur noch der Screenshot, als Teaser quasi ;)) mit spannenden (kurzen) Kuriositäten-Geschichten aus dem Tierreich der ganzen Welt und dazugehörigen lustigen Gedichten.

Aus demselben wunderbar fröhlich lehrreichen Buch kommt der folgende Beitrag:

Passend zur nahenden Adventszeit und traditionsgemäß wie die Vorlesetage der letzten Jahre hat uns an dieser Stelle Ursula aus “Wer hat den Lebkuchen stibitzt? vorgelesen. Leider mussten wir dieses Video nach 2 Wochen vom Netz nehmen, in Rücksprache mit Verlag und Autorin.

Wer es lieber ein bißchen klassischer mag, der kommt mit dem nächsten Video sicher auf seine Kosten: Ursula liest Hans Christian Andersens Märchen “Däumelinchen” in gewohnt professioneller und leidenschaftlicher Art und Weise 🙂 – danke Irene für die technische Umsetzung und danke dem Verein “Kommunikation und Medien” für die Bereitstellung von Speicher – und Youtube-Platz!

https://www.youtube.com/embed/eFUhzJ-T0XE

Kommen wir nun zu einem wundervollen Kinderbuch mit einer Geschichte für Kinder etwa ab dem Vorschulalter: “Prinz Bummelletzter” von Sybille Hein, erschienen im Hanser Verlag. Mit Herz, Verstand und liebevollem Nachdruck in Sprache und Illustration (durch die Autorin selbst) beschreibt es ein Phänomen, das einfach JEDE Familie kennt: Das Bummeln.
Ein herzerfrischender Perspektivenwechsel – die gesamte Geschichte war leider nur am Vorlesetag selbst, dem  20.11.2020 hier auf www.rumpelhausen.de zu hören- weitere 4 Wochen gab es eine nicht minder hörenswerte Kostprobe zu sehen – jetzt wo du es liest, ist leider keine von beiden mehr verfügbar. Aber wir lesen es gern nochmal vor, wenn wir uns alle wieder treffen dürfen!

Szene aus Prinz Bummelletzter

diese ebenfalls – was der arme Drache so alles mit Prinz Willibalds Brüdern angestellt hat, bevor er fix und fertig war…

Außerdem hat Ursula noch was zum Lachen und Schmunzeln vorbereitet! Das kann doch jede/r gut gebrauchen!

Nicht zuletzt sollen natürlich auch die ganz Kleinen nicht zu kurz kommen: Der 2jährige Jakob liest hier mit seiner Mama “Henriette Bimmelbahn” von James Krüss (Online bis zum 20.02.2021). Unterstützt wird er dabei von Nico – den Soundtrack übernimmt Julius – das nenne ich Rumpel-Style ;).

Allmählich wird es dunkel in Rumpelhausen und wir ziehen ans munter lodernde Lagerfeuer um, es nieselregnet ein bißchen, aber die Hände gehen uns nicht aus: Zwei fürs Buch, eine für den Regenschirm, eine für die Lampe und zwei für die Kameraführung! Noch einmal holen wir den “Mondfisch aus der Waschanlage” hervor:

Wir hoffen, wir haben euch mit unserem (Vor-)Lesefieber ein kleines bißchen angesteckt und wünschen euch viel Spaß beim Nachmachen! Danke an alle Mitwirkenden – insbesondere Jana, Nico, Johanna, Jakob, Nicola, Chris, Irene und Ursula :)! Mehr Vorlesen gibt’s noch auf www.vorlesetag.de – und… wartet mal…. doch noch eine Zugabe?

Na gut – weil ihr es seid :)!

Stimmt! Dieser Vorlesetag hat Spaß gemacht oder? Aber noch besser wäre richtig in echt vorlesen und außerdem ist live in Rumpelhausen sein immer eine überaus gute Idee – dann machen wir doch einfach einen richtigen echten Vorlesetag, sobald wir wieder dürfen! Ihr hört von uns – Bis dahin: Viel Spaß beim Zuhören und immer wieder zuhören und natürlich beim Selber-Vorlesen :)!