Spontane Halloween-Party – nach dem Feiern ist vor dem Grillen

Heute mal ein kurzer Beitrag: Am 31.10. haben wir spontan Halloween in Rumpelhausen gefeiert! Es gab ein tolles Gruselbuffet, ein paar eifrige Kürbis-Schnitzer und netterweise bestes Rumpelwetter – was will man mehr?

Mandarinen-Gurken-Kürbisse, GruselwuselSchokoküsse, Glibberaugen, Gummi-Gebisse und sogar eine Stockbrot-Mumie – wenn das kein großartiges Grusel-Buffet ist :)!
Schön, dass ihr da wart!

Ach, ihr wart gar nicht da? Welch Versäumnis!

Aber glücklicherweise lässt sich das leichtestens wieder aufholen! Wie wär’s mit Vereinssamstag? Gleich morgen? Es gibt viel zu basteln, Fitness-Studio-Ersatz-Laub-zu-harken für Groß und Klein, Rettungseinsatz Teil II für das Ufo Baumhaus und natürlich Lagerfeuer-Grillen, logo.

Wer morgen nicht kann: Das nächste Projekt kommt bestimmt! Wie wäre es mit Kakao und Buchstabensuppe zum bundesweiten Vorlesetag am 18.11.2022?

Einige Fledermäuse haben auch gemunkelt, der Rumpel-Nikolaus sei aus der Corona-Pause zurück!

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht… 🙂 – ob das wohl stimmt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.