Die Rumpel-Forscher

Im April 2015 startete erstmals das Projekt “Die Rumpel-Forscher” auf Rumpelhausen. Bis zu 12 Kinder im (Vor)Schulalter konnten freitags nachmittags zusammen mit der Leiterin Natali Culo gemeinsam die Natur erforschen, beobachten, beschreiben und viele tolle Sachen basteln!

Wildkräuter wurden gesammelt und zu Bonbons eingekocht oder als Kräuterbutter zu Baguettes gereicht, Insekten wurden gesammelt und beobachtet, Blätter getrocknet und z.B. als Lesezeichen oder Muttertagskarte gestaltet. Die Kinder haben vieles über die Natur erfahren und hatten viel Entdeckerfreude und Spaß an den Nachmittagen! Als Andenken haben sie eine tolle Mappe mit ihren Basteleien und Mitschriften bekommen. Ein Highlight war sicher der Besuch des Botanischen Gartens in Freiburg. Zum Abschluss wollten “Die Rumpel-Forscher” ins Naturkundemuseum in der Altstadt gehen.

Die Rückmeldung der Kinder und Eltern war so positiv, dass wir im Herbst 2015 auf jeden Fall wieder eine Forschungsgruppe anbieten. Die Zeit wird voraussichtlich freitags von 16-18 Uhr sein. Weitere Informationen sowie der Anmeldebogen findet man hier nach den Sommerferien!