Nicht-Mitglieder aufgepasst: Die Naturfreunde sind bald wieder da :)!

Was für ein Lichtblick: Die Freiburger Naturfreunde (https://www.naturfreunde.de/ortsgruppe/ortsgruppe-freiburg) werden nach den Sommerferien wieder „wie früher, damals vor Corona“ am Freitag nachmittag von 16-18 Uhr den Platz für alle Sehnsüchtigen öffnen. Wir möchten insbesondere Noch-Nicht-Rumpelmitglieder ganz herzlich einladen, diese Chance eines Hauchs von öffentlichem Nachmittag zu nutzen und freuen uns über viele neue Gesichter! Es ist weiter lesen…

Sommerfreizeit 2020

Bald startet wieder unsere beliebte Sommerfreizeit! In der Zeit vom Montag, den 10. August bis zum Freitag, den 21. August 2020 haben wir noch ein paar Plätze frei, ggf auch nur für die erste Woche. Zielgruppe sind Kinder von 6 – 13 Jahren. Die Betreuungszeit wird voraussichtlich von 8:30 – 16:00 Uhr sein. In dieser Zeit möchten weiter lesen…

Das war der Medienworkshop in den Pfingstferien

Sieben Kinder im Alter von 7-12 Jahren nahmen vom 08.06. bis 10.06.2020 am Kreativworkshop „Medien 1×1“ vom Verein Kommunikation und Medien auf Rumpelhausen teil. Neben medienpädagogischen Angeboten wurde der Abenteuerspielplatz und die Natur erforscht und Lieblingsplätze erobert. In dem Workshop lernten die Kinder den kreativen Umgang mit dem Fotoapparat, Audioaufnahmegerät und dem Tablet. Die Kinder weiter lesen…

Rumpel-Corona-Regel-Update – Licht am Horizont

Der unübersichtliche Corona-Verordnungs-Dschungel lässt unseres Erachtens folgende Regeln zu, die ab sofort gelten – solange bis wir von offizieller Seite nicht zu anderweitigem Vorgehen aufgefordert werden: Bis einschließlich 3.Juli (mindestens) regelt weiterhin ein vereinsinternes Doodle die Platznutzungsmöglichkeiten. Leider dürfen Nicht-Mitglieder vorerst weiterhin nur auf Einladung eines Mitglieds mit diesem gemeinsam auf den Platz – öffentliche weiter lesen…

Es rumpelt weiter…

…Schaut mal, was in den vergangenen Wochen alles passiert ist! Es wurde gegärtnert, was das Zeug hielt! Die Gemüsebeete wurden gejätet, umgegraben, entsteint, gedüngt und bepflanzt und werden regelmäßig gegossen –  da kann man die Kinder gleich mit gießen, spart man das Duschen nach dem Rumpeln! Zwischendurch wurde noch das Beet vorne vor dem Tor weiter lesen…

In Zeiten von Corona – Klappe, die … äh… Dings.

In den vergangenen Wochen durften aus Gründen des Infektionsschutzes immer nur einzelne Familien auf den Platz. Dieses Privileg wurde all jenen zuteil, die sich auch schon „damals vor Corona“ aktiv um Rumpelhausen gekümmert haben, indem sie den Platz bewirtschaftet, eingekauft, vorausgeplant, Ideen umgesetzt, Rasen gemäht, gegossen und/oder dienstags und donnerstags nachmittags das Tor für alle weiter lesen…

Gärtnern hilft!

Auch wenn wir grade alle nur sehr begrenzten Zugang zu Rumpelhausen haben, ist die Gartengruppe derzeit sehr aktiv und macht den Platz schön, fröhlich und bunt für euch – wenn eines schönen Tages die Sperrung wieder aufgehoben ist! Wir jäten, gestalten um, pflanzen und werden auch wieder Rasen säen, sobald die Samen da sind! Für weiter lesen…

In Zeiten von Corona – Teil II

März 2020 Bis auf Weiteres ist Rumpelhausen für die Öffentlichkeit GESPERRT! Ausnahme für Mitglieder: Aktive Familien (wer einen Schlüssel hat) dürfen einzeln 2h/Tag, ca. 1-2x/Woche auf den Platz–hierfür gibt es ein Doodle (vereinsintern kommuniziert), damit alle mal rumpeln und aufatmen dürfen! Wir sehen uns nach dem Sturm! Bleibt gesund! Euer Rumpelvorstand

… In Zeiten von Corona …

Liebe Rumpelfreunde, in diesen Zeiten ist Abstand halten und die Reduktion sozialer Kontakte auf das Notwendigste (besonders mit Kindern) das, was jeder von uns tun kann, um unsere Gesellschaft vor einer Katastrophe zu schützen. Zudem gilt ab jetzt eine Art Ausgangssperre (Details s. https://www.freiburg.de/pb/,Lde/205243.html) Deshalb: Bis auf Weiteres ist Rumpelhausen für die Öffentlichkeit GESPERRT! Wir weiter lesen…